Gehl-Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern

— Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 13 Wohnungen, Tagespflegeeinrichtung und Kinderkrippe —

Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 13 Wohnungen und integrierter Kinderkrippe und Tagesstätte für Erwachsene.

 

Auf dem 3.800 m2 großen Grundstück wurden im Jahr 2014 ein Gebäudeensemble mit sechs barrierefreien Wohnungen, sieben großzügigen familiengerechten Wohnungen, einer zweizügige Kinderkrippe und einem Tagesaufenthalt für Erwachsene mit insgesamt ca. 2.000 m2 Wohn- und Nutzfläche fertiggestellt.

 

Um die Kleinteiligkeit der Nachbarbebauung aufzunehmen zeichnen sich die beiden Gebäude durch eine gegliederte Fassadenstruktur mit Vor- und Rücksprüngen sowie durch Staffelgeschosse aus. Zum angrenzenden Gewerbegebiet entstand ein bepflanzter Lärmschutzwall der die Garten- und Spielbereiche abschirmt und schützt.

 

Beide Gebäude wurden als KFW-70 Effizienzhäuser errichtet. Die Beheizung und Warmwasserbereitung erfolgt zentral über ein Blockheizkraftwerk. Darüber hinaus erhielt jede Wohnung bzw. Nutzungseinheit eine zentrale Lüftungsanalage mit Wärmerückgewinnung.

 

Architekt: Heinz-Jürgen Gehl

Ort: Oldenburg


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.