Gehl-Neubau von sieben Mehrfamilienhäusern

— Neubau von sieben Mehrfamilienhäusern (59 WE) in Oldenburg. —

Das Architektenbüro Gehl hat den Auftrag für die Entwurfs-, Genehmigungsplanung, Ausschreibung und Ausführungsplanung für den Neubau von Mehrfamilienhäusern in Oldenburg erhalten. Mit dem Bau der ersten Häuser wurde im Sommer 2016 begonnen.

 

Anlass und Ziel der Planung ist die Schaffung von qualitativ hochwertigem Wohnraum für Mietwohnungen in städtischer Lage von Oldenburg mit ausreichend Grünflächen und Pkw-Einstellplätzen. Auf dem etwa 8400 m2 großen Grundstück sollen insgesamt sieben Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 59 Wohnungen in unterschiedlicher Größe (ca. 45 m² bis 90 m² Wohnfläche) in zweigeschossiger Bauweise mit Staffelgeschoss entstehen.

 

Die Gebäude sind zum Südosten oder Südwesten ausgerichtet und durch Vor- und Rücksprünge, Staffelungen und Materialwechsel (Putz, Verblender, Glasflächen) gegliedert. Alle Wohnungen verfügen über großzügige Balkone/Terrassen mit Ausrichtung zu den Grünflächen an den Südost- oder Südwestseiten. Zur Verringerung der Klima- und Schadstoffbelastung werden alle Gebäude als KfW-70-Effizienzhäuser errichtet. Darüber hinaus erhält jede Wohnung eine zentrale Lüftungsanalage mit Wärmerückgewinnung.

 

Architekt: Heinz-Jürgen Gehl

Ort: Oldenburg


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.