Gehl-Neubau einer Betriebsstätte

— Neubau einer Betriebsstätte für einen Dachdeckereibetrieb —

Auf einem etwa 2.000 m² großen Gewerbegrundstück in Oldenburg wurde im Jahr 2017 der Neubau für eine Betriebsstätte eines Oldenburger Dachdeckereibetriebes mit einer Nutzfläche von ca. 420 m² fertiggestellt.

 

Das Konzept des Gebäudes ist geprägt von den beiden Hauptfunktionsbereichen Büro und Lagerhalle. Der Lagerbereich nutzt die volle Gebäudehöhe, sowie den Bereich oberhalb des eingeschossigen Bürotraktes.

 

Die Tragkonstruktion besteht aus Stahlrahmen mit einer Dach- und Fassadenbekleidung aus wärmegedämmten Sandwich-Elementen. Der Bürotrakt wird mit in massiver Bauweise aus Mauerwerk, sowie einer Stahlbetondecke hergestellt. Das Gebäude verbindet die klaren Linien des modernen Bauens mit einem funktionell wirtschaftlichen Grundriss.

 

Architekt: Heinz-Jürgen Gehl

Ort: Oldenburg


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.